Archiv für den Monat: Juni 2012

Und so machen wir das…

Eine gute Vorarbeit ist der Grundstein für eine glatte Lackoberfläche. Beim Schweißen entstehen Unebenheiten, die Schweißnaht trägt auf und dieses lässt sich nicht mit Spachtelmasse ausfüllen, denn diese würde zu dick werden und der Lack könnte im Fahrbetrieb reißen. Deshalb sollte man alle Unebenheiten und Nähte mit flüssigem Zinn ausfüllen und anschließend glatt verschleifen. Dieses erleichtert dem Lackierer die Spachtelarbeit und man erhält ein dauerhaftes Endresultat.

See you Ingo Kruse

 

 _img_0960.jpg

Weiterlesen

Detlefs new Toy

Detlefs new Toy, oder wie aus einer 2003 Harley-Davidson Deuce ein Bike nach Kundenwunsch entsteht.

Als Basis diente eine Deuce aus dem Baujahr 2003, dieses Bike hatte keinen großen Schaden, war im Allgemeinzustand sehr gut erhalten und hatte wenig gelaufen. Der Chrom sieht aus wie neu und das Fahrzeug hatte noch nie Regen gesehen. Jeder hat seine eigenen Vorstellungen von seinem Fahrzeug und diese Vorstellungen hatte auch Detlef. Gemeinsam entwickelten wir das Gasamtkonzept, steckten den finanziellen Rahmen ab und es konnte losgehen. Die Gabel wurde getauscht, der Tank und das Tacho Dash benutzten wir von einer Fat Boy, vorn verbauten wir ein 21“ Speichenrad mit TTS Felge und hinten eins in der Größe 18 x 5,75“ mit einem 200 Metzeler Reifen. Eine Tieferlegung wurde in die Stoßdämpfer eingebaut, das Heck fertigten wir nach Kundenangabe, den Lenker, die Spiegel und die Handgriffe bestimmte Detlef, der Mann vom TÜV kam und ihr könnt Detlef in den nächsten Tagen mit einem breiten Grinsen auf der Strasse treffen.

Herzlichen Glückwunsch Detlef zum neuen USM Bike

See you on the Road

 

_img_0953.jpg
nachher

 

 

27577491_ax.JPG
vorher

 

 

Weiterlesen

Bagger under Contruction No. 2

So nun sind wir schon etwas weiter mit unserem Bagger, was man auf den Fotos nicht sehen kann, der Big Bore Satz ist verbaut und das Schätzchen hat bereits andere Nockenwellen bekommen. Karsten Gleiss pulverte die Stahlteile und wir haben alles zusammengesetzt was bis jetzt eingetroffen ist. Es wird, wie man auf den Fotos sehen kann, kein mattschwarzer Bolide, sondern ein mit Chrom gestalteter Bagger im California Style, der, wir können und wollen es nicht leugnen, sehr Ness lastig sein wird.

Lasst Euch überraschen ……………………….

 

See you on the Road

 

 

_img_0937.jpg

Weiterlesen

Selbstleuchtendes Kennzeichen

Selbstleuchtendes Kennzeichen für Motorräder in der aktuellen Größe 18 cm x 20 cm ab sofort lieferbar !

Dieses neuartige Kennzeichen besitzt die Bauartgenehmigung vom Kraftfahrtbundesamt und kann somit ohne Eintragung in die Fahrzeugpapiere am Fahrzeug montiert werden. Die eigentliche Kennzeichenbeleuchtung kann somit entfallen und es sind wieder weniger Bauteile an Deinem Bike!

Das Kennzeichen besteht aus einer Aluminiumplatine, EL-Folie und einer retroreflektierenden Folie. Ein mitgelieferter Inverter wandelt die 12 Volt Bordspannung in die Betriebsspannung der EL-Folie um.

Hier gibt es mehr Info

See you on the road

 

selbstleuchtendes_kennzeichen_usm_1.jpg

selbstleuchtendes_kennzeichen_usm_2.jpg