Archiv für den Monat: Mai 2011

Dreharbeiten

Wie versprochen, nachfolgend ein paar Inspirationen über die Dreharbeiten an unserem RTL Bike. Der Fortschritt nimmt seinen Lauf, Rahmen und Schwinge sind bereits farblich beschichtet, Motor und Getriebe sind zum Teil eingebaut, in das 6-Gang Getriebe ist eine neue, längere Hauptwelle gekommen und der Anschluss vom Anlasser wurde verlegt. Wir verbauten die komplette Ness Gabel, die Ness Räder und die dazu passenden Bremsen, die ebenfalls von PM/Ness stammen.

Bei diesem Bike haben wir eine andere Vorgehensweise der Entwicklung gewählt, den Blechrohbau werden wir am bereits lackierten Rahmen ausführen, damit wir die Dreharbeiten flüssig halten können. Durch einen kompletten Rohbau, der normalerweise am rohen Fahrzeug stattfindet, würden wir zu viel Zeit verlieren und die Dreharbeiten würden zu lange dauern. Diese Maßnahme haben wir in der Vergangenheit bereits oft mit Erfolg praktiziert. Es erfordert nur sehr viel Fingerspitzengefühl und man muss aufpassen, dass die endgültig bearbeiteten Teile nicht beschädigt werden.


Demnächst mehr…

20005.JPG
Weiterlesen

Ein Bike für Jens-Peter

Sie war die Mutter aller Fat Boys, nach dem Terminator kam dieses Bike 1990 in Silber Grau mit orangefarbenen Rockerbox-Mittelringen auf den Markt. Dieses Baby haben wir in den USA ergattert und einen Bobber für Jens-Peter daraus gebaut. Weil uns Kundenwünsche heilig sind, haben wir gemeinsam ein Projekt erarbeitet und über mehrere Monate einen aufwendigen Rohbau erstellt. Softails mit Mittelschaltung hat es leider nie gegeben, der Aftermarket bietet nicht sehr viel in dieser Richtung und so mussten wir diese Fußrastenanlage erfinden. Alle Metallarbeiten wurden bei uns im Haus ausgeführt, ein Lift von CCC lässt das Bike hoch und runter fahren, den Auspuff bauten wir selbst, die Springergabel stammt von Zodiac, den Tank formten wir um einen Rohling und die Farbe brachte auf Kundenwunsch Ingo Kruse von Kruse-Design auf.

 

See you on the Road

 

_11346350_1x.JPG

 

_img_0176.JPG

Weiterlesen

Und noch ein Marco

Harley-Davidson Street Glide FLHX Baujahr 2009.
Leicht lediert kam sie bei uns an, ein paar Sturzteile wurden erneuert, sie bekam ein neues Lackkleid und noch ein Marco ist nun Besitzer eines coolen Tourers.

Bock auf Bagger?
Einfach mal anrufen!

20011.JPG
Weiterlesen

Marcos Bike

Na das glaubt doch keiner, diese Schönheit war einmal eine Heritage De Luxe aus dem Baujahr 2005. Da kam der Marco und sagte, mach doch mal was Nettes draus. Gesagt getan, Räder von Rev Tech wurden bestellt, ein anderer Tank sollte es sein, ein schönen Fender hinten und vorn musste gebaut werden, und der Sitz von Le Pera sollte es sein. Weil wir dieses den ganzen Tag über tun und auch können, wurde Marcos Wunsch erfüllt. Tobi konnte seiner Lieblingssaufgabe nachgehen und formte die Metallteile, Kruse Design machte die Lackarbeiten und Heinz montierte das Bike. Eine Supertrappanlage gibt den Ton an, geschaltet mit RST Controls und das Baby rollt auf Metzeler Gummis.

Noch Fragen, einfach mal anrufen.

 

__img_0163-2.JPG

  Weiterlesen

USM Party (Es ist vollbracht…)

Es ist vollbracht und der zweite Anlauf zur USM 30th Anniversary Party verlief am Freitag den 29.04.2011 ohne Bombenentschärfung. Für alle die es nicht mitbekommen haben, diese Veranstaltung war bereits am 1. April geplant, musste jedoch wegen einer Bombennetschärfung abgesagt werden.

Bei bestem Party Wetter, hörte der Ansturm an Gästen und Kunden nicht auf, es war ein Kommen und Gehen und die Meisten kamen mit dem Bike. Einen Tag der offenen Tür, an einem Abend zu veranstalten ist nicht die Regel und so fand dieses in einem wunderbaren Sonnenuntergang statt. Christian zauberte Bagel mit Leckereien darauf, das Bier kühlten wir bereits am Vortag und Jolina verzauberte die Gäste und servierte einen Welcomecocktail.

Wir möchten uns bei allen Gasten und Kunden für die zahlreichen Geschenke und Glückwünsche zum runden Firmengeburtstag recht herzlich bedanken.

See you on the Road

 

_p1030226.JPG

 

_p1030221.JPG

 

Und schon wieder ein Bike fertig !

Es war einmal eine Harley-Davidson Softail, die bei einem Unfall etwas abbekommen hatte, dieses Bike hat der Ivo gesehen und dachte sich, genau so was brauche ich für meinen neuen Umbau. Also kurze Rede langer Sinn, Bike für ihn in den USA gekauft, mit dem Schiff über den großen Teich gebracht und angefangen Umzubauen. Der Hubraum wurde etwas vergrößert, die Nockenwellen ausgetauscht, ein Thunder Max Modul verrichtet die Arbeit der Zündung und der Einspritzanlage, und dann sind da ja noch die Metallarbeiten, die im Hause USM gestaltet und fertig gebaut wurden. Eine Vance & Hines Auspuffanlage in Schwarz als 2 in 1 Ausführung war unumgänglich. Den Rest schaut Euch selbst an und wenn ihr genau hinseht, werdet Ihr das ein oder andere Detail entdecken.

So long

 

_img_0165-4.JPG Weiterlesen